Gemeindehaus Lichteneiche

Im Gemeindehaus (Lichteneiche, Gundelsheimer Straße 20) neben der Himmelfahrtskirche finden - abgesehen vom Gottesdienst - fast alle unsere Veranstaltungen statt. Es steht ein Saal mit bis zu 80 Sitzplätzen an Tischen zur Verfügung, des weiteren ein kleiner Saal unter dem Dach, ein Krabbelgruppenraum und ein Jugendraum im Keller.

> Zur Bildergalerie ...

... Gemeindehaus: Wie alles begann


Das Gemeindehaus heute
 
Anlässlich des 25-jährigen Bestehens unseres Gemeindehauses erschien im Gemeindebrief (Ausgabe November 2018 - Februar 2019) ein ausführlicher Artikel zur Geschichte rund um das Gebäude, den wir hier anschließend wiedergeben.

25 Jahre Gemeindehaus

von Jürgen Grampp

Auf ein silbernes Jubiläum konnte unser Gemeindehaus im September 2018 zurückblicken.
 
Nach Vollendung der Himmelfahrtskirche im Jahr 1960 musste unsere Kirchengemeinde noch mehr als 30 Jahre ohne diesen heute so wichtigen Mittelpunkt unseres Gemeindelebens auskommen.
 
Fünf Jahre Vorplanung waren notwendig, bis dieses Haus errichtet werden konnte. Am 1. September 1988 lagen die Pläne vor und im Sommer 1990 gab der Memmelsdorfer Gemeinderat grünes Licht für das Vorhaben. Als Auflage, die sich gut bewährte, musste zur Staatsstraße hin ein Grünstreifen gepflanzt werden.
 
Problematisch war der Bau aber wegen des hohen Grundwasserspiegels, der einen dichten Wannenbau für den Keller voraussetzte.
Am 26. September 1993 weihte Oberkirchenrat Wilfried Beyhl unser Gemeindehaus ein. Bei dieser Zeremonie übergab Architekt Oppermann vom Landeskirchenamt München die Schlüssel an den damaligen Pfarrer Wolfgang Reuter.
 
Die nicht unerheblichen Kosten unseres liebgewonnenen Gemeindezentrums beliefen sich auf 1.500.000 DM!!!
 
Seitdem vergeht kaum eine Woche, in der nicht an mehreren Tagen Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde stattfinden, wie Kindergottesdienst, Chorprobe, Konfirmandenunterricht, Jugendtreff, Frauenkreis, Seniorenkreis oder Frauenfrühstück. Auch für private Feiern wird das Gemeindehaus gern gemietet.
 
Das im Grünen eingebettete Haus ist für viele Menschen unserer Gemeinde zu einer beliebten und wichtigen Anlaufstelle geworden und wird es hoffentlich auch in Zukunft bleiben.